Prelovee Journal

Trendprognose von der Fashion Week in New York City

Trendprognose von der Fashion Week in New York City

New York City- Modemetropole schlechthin, kreative Köpfe weit und breit, Szenerie von Sex and the City und Traumreiseziel einer jeden Fashionista. Mitten im Fashionmonth geben wir Dir ein kleines Trend-Update zur New Yorker Fashion Week, um in Sachen Mode immer up to date zu bleiben.

Girlbo$$ by Alexander Wang

Frauenpower war noch nie so präsent wie heute. Selbstständige, unabhängige Frauen in Spitzenpositionen oder ganz einfach die Gleichberechtigung der Frau im alltäglichen Leben sind so aktuell wie nie zuvor. Neben den klassischen Medien und dem Intern wird auch Mode genutzt, um auf gesellschaftliche Themen aufmerksam zu machen wie zur Zeit Feminismus und Frauenpower. Bei Alexander Wang wurde primär ausdrucksvolles schwarz genutzt mit einzelnen Injektionen von pink, weiß und grau. Neben den Officevibes, die nicht nur die Laufsteggestaltung erzeugte, wurde der Athleisure Trend in Form Sweatteilen und Sportleggings aufgegriffen und vermittelt das Bild einer starken, vielseitigen Frau. Einige Teile waren mit den Buchstaben ‚CEO‘ versehen und verwiesen auf Frauen in Führungspositionen. Der ausdrucksstarke Walk der Models unterstrich die Kollektion, bei der viel schwarzes Leder, Reißverschlüsse, glänzende Stoffe und Lack verwendet wurde. Die Schnitte der schwarzen Powersuits schienen sehr von den 80ern inspiriert zu sein, in denen die Frauenbewegung in vollem Gange war, nahezu jede zweite Frau ging einer Beschäftigung nach.

Teamwork. #WANGINC

A post shared by ALEXANDER WANG (@alexanderwangny) on

Backstage at #WANGINC

A post shared by ALEXANDER WANG (@alexanderwangny) on

New York Vibes by Micheal Kors

Bei Michael Kors war diese Saison in Sachen Muster und Print so Einiges dabei. Minimalismus und schlicht war hier eindeutig nicht das Motto. Von Leo bis Zebra über Karo, Camouflage und Blumen, alles dabei! Die trendigen Muster wurden aber nicht separat, sondern im Mustermix getragen. Aber nicht nur die Muster und Kleidungsstücke wurden bunt kombiniert, sondern auch die Zusammenstellung der Styles war außergewöhnlich. So wurden beispielsweise feine, fließende, feminine Kleider mit maskulinen Boots getragen.

Pattern play. #AllAccessKors #NYFW

A post shared by Michael Kors (@michaelkors) on

Earthly delights. 🌺 #AllAccessKors #NYFW

A post shared by Michael Kors (@michaelkors) on

Natürlich präsentierten weitaus mehr talentierte Designer ihre neuen Collectionen und stellten neue Trends vor, aber betrachtet man die Collectionen von Alexander Wang und Michael Kors kann man sich auf eine bunte, mustervolle Saison freuen, voller Frauenpower und Schnitten inspiriert von den 80ern.

Dir gefällt der Artikel? Dann schau doch mal bei unserer Instagram, Facebook und Pinterestseite, dort findest Du noch mehr Inspiration!

Viel Spaß beim Lesen

Eva
Eva ist unsere Praktikantin und ist zuständig für das Prelovee-Journal. Sie liebt Mode und alles was sich um die Themen Styling und Trends dreht. Sie gibt Dir die neuesten Updates und Top Themen, um Dich immer auf dem Laufenden zu halten.