Verkaufen

 
Verkaufen für neuen Platz im Kleiderschrank? Selbstverständlich! Aber wo kannst Du, welche Marken am besten verkaufen?
 
Wir geben Dir einen Überblick, wie Du Deinen ehemaligen Lieblingsstücken am besten ein neues Zuhause suchst.
 
Alle Marktplätze, Online-Shops und Partner hier für Dich auf einen Blick zusammengefasst.
 
 

Online Shops

Für wahre Louis-Vuitton-Fans ist BoldVintage ein Paradies. Der Shop ist spezialisiert auf das Label mit dem Monogramm und Deine erste Anlaufstelle.
Modell: Ankauf
Kosten: keine
Fokus: Louis Vuitton
Ebay ist der Klassiker im privaten Verkauf. Wie auf jedem Marktplatz muss jedes Produkt einzeln beschrieben und hochgeladen werden.
Modell: Marktplatz
Kosten: 10% Provision
Fokus: alle Marken
FASH BACK ist ein reiner Ankäufer, der keinen eigenen Online-Shop hat, sondern auf Marktplätzen verkauft bzw. weniger gut erhaltene Kleidung verwerten lässt.
Modell: Ankauf
Kosten: keine, jedoch hoher Abschlag auf VK-Preis
Fokus: Highstreet Marken
Glück & Glanz ist das Mekka für alles rund um Chanel, MCM und Louis Vuitton. Du kannst wählen, ob Deine Stücke im Laden oder Online verkauft werden sollen.
Modell: Kommissionen
Kosten: 35% Provision + 25/35€ Handling
Fokus: Chanel, MCM, Louis Vuitton
Eine der bekanntesten Plattform für private Verkäufe ist Kleiderkreisel. Hier musst Du Dir lediglich bewusst sein, dass Deine Stücke nicht auf Echtheit geprüft werden.
Modell: Markplatz
Kosten: 0,70 EUR + 4% Provision
Fokus: ausgewählte Designer
Mädchenflohmarkt bietet ein gehobeneres Umfeld für den privaten Verkauf und hat einen Concierge-Service für seine Kunden.
Modell: Markplatz, Kommission
Kosten: 10% Provision/ 40% Provision
Fokus: alle Marken
Bei Rebelle hast Du die Wahl, wie auf Vestiaire Collective selber zu verkaufen oder den Concierge Service zu nutzen und Deine Stücke einzusenden.
Modell: Markplatz, Kommission
Kosten: min. 18%
Fokus: Trend- und Designermarken
Secondhand in a Bag. Bei Remix bestellst Du einen REmix Bag, füllst diesen mit den gut erhaltenen Stücken und sendest ihn kostenfrei an den Shop.
Modell: Ankauf
Kosten: keine
Fokus: Highstreet Marken
Das Urgestein des Secondhands in Hamburg kauft unterschiedliche Trend- und Designermarken vor Ort oder über Versand an.
Modell: Ankauf, Kommission
Kosten: 55% Provision
Fokus: Trend- und Designermarken
Nicht nur Secondhand, sondern auch Charity wird bei seenbefore groß geschrieben. Verkaufserlöse können zu 100% an Charity Projekte gespendet werden.
Modell: Kommission
Kosten: 40% Provision
Fokus: Ausgewählte Designer
Über die Seite Momox-Fashion kauft ubup das wohl breiteste Sortiment an. Du erhältst direkte Infos zu Ankaufs- und Preis-Konditionen zu Deinen Stücken.
Modell: Ankauf
Kosten: keine, jedoch hoher Abschlag auf VK-Preis
Fokus: Highstreet Marken
Vestiaire Collective ist der größte weltweite Designer Marktplatz, auf dem Du Deine Stücke selbst verkaufen kannst.
Modell: Marktplatz
Kosten: 30% Provision
Fokus: alle Designermarken
Das Einstellen Deiner Stücke bei Videdressing kann einfach über die App erfolgen. So landen Deine Pieces direkt zwischen Chanel, Levi‘s oder Chloé.
Modell: Marktplatz
Kosten: 15% Provision
Fokus: alle Designermarken
Unter der Ankauf-Plattform „Buddy&Selly“ kannst Du alles rund um Trend- und Designermarken verkaufen oder direkt in Hamburg vorbeibringen.
Modell: Ankauf
Kosten: keine, jedoch Abschlag auf VK-Preis
Fokus: Trend- und Designermarken