Prelovee Journal

Wie Du Deinen Jahresvorsatz endlich umsetzt

Wie Du Deinen Jahresvorsatz endlich umsetzt

Silvester, der letzte Tag im Jahr und somit der letzte Tag schlechter Gewohnheiten, wie Rauchen, eine ungesunde Ernährung, Ausreden finden nicht zum Sport gehen zu müssen und vielem mehr – sagt man sich auf jeden Fall. Die Disziplinierten unter uns ziehen den neuen Lebensstil dann zwei, maximal drei Wochen durch, aber die meisten finden schon am 2. Januar zu ihren alten Gewohnheiten zurück „Wir sind ja noch bei den Verwandten, da kann ich den Kuchen nicht ablehnen, das ist unhöflich“ heißt es dann immer. Wie Du Deine Vorsätze tatsächlich umsetzen kannst und was es zu beachten gibt, erklären wir Dir hier.

Sport

„Nächsten Sommer habe ich meinen Traumkörper“ lautet immer der Jahresvorsatz. Zunächst: Guck in den Spiegel, guck Dir Deine Figur genau an. Du siehst vielleicht die Beine Deiner Mutter oder die Finger Deines Vaters. Fakt ist, für Deinen Bau und die Knochen sind Deine Gene verantwortlich, da gibt es leider nichts dran zu ändern, das solltest Du akzeptieren. Wenn Du keinen superlangen Modelbeine hast, wird sich das auch nicht durch Sport ändern. Sobald Du das akzeptierst, kannst Du Dir realistische Ziele setzen. Und auch hier gilt: Jeder nimmt unterschiedlich schnell ab und zu und jeder baut unterschiedlich schnell Muskeln und Kondition auf. Setze Dir also kleine Ziele, die Du erreichen kannst, denn Erfolgserlebnisse sind wichtig für die Motivation. Aber das Wichtigste ist: Tu es für Dich, Dein Wohlbefinden und Deine Gesundheit, denn somit siehst Du auch gesünder und fitter aus.

Tipp: Setzte Dir fixe Termine, die Du einhalten musst, als wären sie ein Geschäftstermin. Nach und nach brauchst Du diese nicht mehr, weil Du Sport aus Spaß und Erholung machen willst.

https://pin.it/dlil7yypojummy

https://pin.it/malvu2yswrii7f

Jahresvorsatz: Ernährung

Dich gesünder zu ernähren zu wollen solltest Du dir als Ziel setzen, um Dich besser zu fühlen und zwar hauptsächlich von innen. Gesünder bedeutet aber nicht gleich langweilig. Suche Dir Dinge raus, die Du gerne magst und wenn Dir bestimmte Gemüsesorten nicht schmecken, dann iss sie einfach nicht. Zwing Dich zu nichts, das ist wohl die Regel Nummer eins, wenn es um Vorsätze geht. Und außerdem gilt: Fange mit kleinen Maßnahmen an, streich doch erstmal Süßigkeiten und Chips und baue nach und nach gesunde Gewohnheiten ein. Es sollte keine abrupte Umstellung sein, sondern ein Prozess, in dem Du Dich und Deinen Körper besser kennenlernst.

https://pin.it/y2dqgec6c65fp3

https://pin.it/su7ecz4orku55y

https://pin.it/73lnv35252nyni

Erholung und Reisen

Reisen ist nicht nur eine Sache des Wollens, sondern muss auch finanziell und zeitlich realisierbar sein. Erholung hingegen nicht. Erholung geht nämlich auch ganz einfach von zuhause aus. Schaffe einen Ort, von dem Du nicht fliehen musst um Dich zu erholen, sondern einen, zu dem Du gerne zurückkehrst, einen auf den Du Dich freust. Richte deine Wohnung so ein, dass sie zu Dir passt und Du Dich wohlfühlst. Halte Ordnung, repariere Dinge und räum endlich die unordentliche Ecke oder Schublade in deiner Wohnung auf, vor der Du Dich schon so lange drückst. Und zu guter letzt: Plane Zeit für Dich ein, sei es ein Bad, eine Stunde lesen oder vielleicht sogar ein Nickerchen. In Deinem Leben spielst immer noch Du die Hauptrolle, nimm Dir die Zeit.

https://pin.it/4ccfpxvlwp6cci

https://pin.it/bpy55zwklo4gwb

Du freust Dich auf das neue Jahr und bist voller Motivation Deine Vorsätze Wirklichkeit werden zu lassen? Für mehr Inspiration besuche uns doch gerne auf Facebook, Pinterest und Instagram. Wenn Du 2018 auch stylish total durchstarten möchtest, klick Dich doch mal durch unsere Seite.

Viel Spaß beim Stöbern und viel Erfolg mit Deinem Jahresvorsatz!

Eva
Eva ist unsere Praktikantin und ist zuständig für das Prelovee-Journal. Sie liebt Mode und alles was sich um die Themen Styling und Trends dreht. Sie gibt Dir die neuesten Updates und Top Themen, um Dich immer auf dem Laufenden zu halten.