Prelovee Journal

Was Du schon immer über die Kultmarke Versace wissen wolltest

Was Du schon immer über die Kultmarke Versace wissen wolltest

Die Kultmarke Versace, ein Modehaus mit Geschichte und außergewöhnlicher Mode. Wir zeigen Dir, wer genau hinter der Marke steckt und warum das Label nach wie vor zu den angesagtesten Modehäusern Italiens zählt.

Vom Stoffeinkäufer zum Kultdesigner…

Gianni Versace, dem späteren Gründer der Kultmarke Versace wurde die Liebe zur Mode quasi schon in die Wiege gelegt. Da seine Mutter ein Schneideratelier führte, entdeckte er schon im frühen Alter die Leidenschaft für Stoffe, Schnitte, Farben und Formen. Nachdem Gianni sein Abitur absolviert hatte, stieg er als Stoffeinkäufer im Unternehmen seiner Eltern ein. 1972 zog es den modesüchtigen Italiener dann erstmals in die Modemetropole Mailand, wo er als freier Designer unter anderem für das Label Callaghan tätig war. Mit seiner ersten Lederkollektion, „Complice“, schaffte er es schließlich über die Grenzen Italiens hinweg, erste Erfolge in den USA zu feiern. Im Jahr 1978 gründete der Designer dann sein eigenes Unternehmen. In den 80er Jahren gelang Gianni dann endgültig der internationale Durchbruch, sodass Versace noch heute als eines der erfolgreichsten Modelabel der 80er und 90er Jahre gefeiert wird.

Das Besondere an der Kultmarke Versace…

Gianni Versace ließ sich beim Entwurf seiner Kreationen von unterschiedlichen Epochen wie dem alten Rom oder dem antiken Griechenland inspirieren. Das Gesicht der Medusa, das als Markenzeichen des Modehauses gilt und zugleich das Unternehmenslogo darstellt, spiegelt genau diese Leidenschaft wieder. Wie viele andere Modelabels holte sich auch Gianni Versace bekannte Persönlichkeiten ins Boot. Madonna trat erstmals 1995 als Model für die Marke auf, gefolgt von Demi Moore und Halle Berry. Das Label hat außerdem neben der Hauptlinie weitere Linien wie Versus oder  Versace Jeans in das Sortiment integriert. Nach dem Tod Gianni Versaces musste das Unternehmen erhebliche Umsatzeinbußen hinnehmen. Die Verkaufszahlen sind derart in den Keller gerasselt, dass Donatella Versace mehrere Vermögensgegenstände verkaufen musste, Boutiquen geschlossen und zahlreiche Mitarbeiter entlassen wurden. Erst im Jahr 2008 hat das Kultlabel die Krise überwunden und wieder erste Gewinne erwirtschaftet. Obwohl das Modeimperium Versace kurzerhand ins Wanken geraten ist, zählt die Marke immer noch zu den bekanntesten weltweit und wird auch in Zukunft mit ihrer extravaganten und dennoch stilvollen Mode für einige Überraschungen auf dem Laufsteg sorgen.

Runway looks from backstage at the #VersaceFW17 women's show.

A post shared by Versace (@versace_official) on

miLust auf extravagante Mode im Versace Stil? Bei uns findest Du stylische Pieces der angesagten Kultmarke mit Schnäppchen-Garantie.

Marlena
Marlena ist das Herz des Prelovee Journals, da sie alles rund um Secondhand, Mode und Schreiben liebt. Sie recherchiert und gräbt die besten Infos, Insights und Trends für Dich aus.