Prelovee Journal

Was Du schon immer über die Kultmarke Antik Batik wissen wolltest

Was Du schon immer über die Kultmarke Antik Batik wissen wolltest

Während des aktuell stattfindenden Coachella Festivals werden wir regelrecht mit tollen Festival-Looks überschüttet. Was auf dem Luxus-Festival auf keinen Fall fehlen darf? Ein Hauch von Ethno- und Boho-Elementen und genau für diesen Stil ist die Kultmarke Antik Batik nun seit über 20 Jahren bekannt. Wir verraten Dir, was Du schon immer über das Label wissen wolltest.

Antik Batik: Ein Mix aus verschiedenen Kulturen

Nicht nur die außergewöhnliche Mode der Kultmarke Antik Batik ist geprägt von unterschiedlichen kulturellen Einflüssen, sondern auch die Gründerin selbst, ist mit der Vielfalt verschiedener Kulturen vertraut. Die gebürtige Italienerin Gabriella Cortese wuchs behütet in der Nähe von Turin auf und genoss ihre Kindheit in vollen Zügen. Dabei interessierte sie sich schon im Kindesalter für das Schneidern von Kleidung. Das Sticken, welches bis heute zu einem charakteristischen Element in ihren Kreationen gilt, erlernte Gabriella bereits von ihrer ungarischen Großmutter. Im Laufe der Jahre als Teenie zog es die Kunststudentin jedoch immer mehr weg von ihrem Heimatland Italien, sodass sie im Alter von 18 Jahren die Entscheidung traf, in die französische Modemetropole Paris zu gehen. Im Rahmen ihres Kunststudiums reiste die junge Studentin unter anderem nach Tibet und Bali. Die verschiedenen Eindrücke haben die Designerin bis heute geprägt. Die über eintausend Jahre alte Batik Technik zum Druck von Seide hat Cortese dermaßen inspiriert, dass sie den Namen der Technik sogar später als Teil des Namens ihres eigenen Labels machte. Auf einer späteren Reise nach Indien entdeckte die neugierige Gabrielle neue, weitere Techniken. Darunter Bandhani, ein Kunsthandwerk zum Einfärben von Textilien, das vor allem für die außergewöhnlichen Muster bekannt ist. Nach den zahlreichen Reisen, kulturellen Eindrücken und Inspirationen gründetet die Italienerin dann im Jahr 1992 ihr eigenes Label Antik Batik. Auf die Frage warum „Antik Batik“ hat Gabriella gleich zwei Argumente parat: Zum einen der Reim auf  „Batik“ und zum anderen die Tatsache, dass der Name in allen Sprachen einfach schön klingt.

Regram @lovelypepa #antikbatik #micha #wallet #clutch #pompoms #ethnic #bohochic #gypsy

A post shared by ANTIK BATIK (@antikbatik_paris) on

Die Kultmarke Antik Batik heute

Heute steht das Label mehr denn je für Bohemian Elegance und farbenfrohe Mode. Dabei erinnern die Stücke immer wieder an die Kulturen, die die Gründerin über ihr ganzes Leben lang hin geprägt haben. Von afrikanischen Einflüssen über südostasiatische Elemente bis hin zum Ibiza-Flair findest Du bei Antik Batik alles. Seit dem Jahr 2001 bringt das Label zudem regelmäßig eine eigene Kollektion für Kinder auf den Markt. Auch bei den Kleinen spiegelt sich der für Antik Batik so charakteristische bohemian-chic wieder. Wer´s also gerne sommerlich und farbenfroh mag, der wird sich regelrecht in die Kreationen der Kultmarke verlieben. Egal ob Taschen, Schuhe, Kleider oder Tuniken, Gabriella Corteses Mode verkörpert einfach Sommer pur und macht alleine beim Anblick schon so richtig Lust auf Sonne, Strand und Festival, Coachella-Look inklusive.

                

Lust auf sommerliche Styles von Antik Batik? Bei uns findest Du tolle Stücke mit echter Schnäppchen-Garantie.

Marlena
Marlena ist das Herz des Prelovee Journals, da sie alles rund um Secondhand, Mode und Schreiben liebt. Sie recherchiert und gräbt die besten Infos, Insights und Trends für Dich aus.