Prelovee Journal

Was Du schon immer über den Kultdesigner Tommy Hilfiger wissen wolltest

Was Du schon immer über den Kultdesigner Tommy Hilfiger wissen wolltest

Er gehört zu den einflussreichsten Designern in den USA und gilt als der Wegbereiter des all american style. Die Rede ist selbstverständlich von Kultdesigner Tommy Hilfiger, der die Mode seit den 70er Jahren wesentlich mit geprägt hat. Wir zeigen Dir deshalb was Du schon immer über den Modeschöpfer wissen wolltest.

Vom Jeanshändler zum Kultdesigner Tommy Hilfiger…

Während seine Eltern ihren Sohn immer als Ingenieur gesehen hatten, wusste Thomas Jacob Hilfiger, so sein richtiger Name, schon damals, dass er mal in die Modewelt eintauchen würde. Erste Erfahrungen im Bereich Design konnte er bereits in seinen ersten Berufsjahren als Händler sammeln, die er nutzte um sein Geld mit dem Ändern und Weiterverkaufen von Jeanshosen verdiente. Kurz darauf gründete Hilfiger seine erste kleine Boutique in einer kleinen Provinzstadt. Die große Welle der Einkaufszentren, die einige Jahre darauf folgte ließ ihm jedoch keine Chance und so musste der Newcomer Designer feststellen, dass er für die Verwirklichung seiner Träume die Provinz wohl verlassen muss. Zusammen mit seiner damaligen Ehefrau beschloss er deshalb nach New York zu ziehen, wo er kurz darauf einen indischen Geschäftsmann kennen lernte, der an sein Talent glaubte. Doch auch dieser scheinbare Glücksgriff hielt nicht lange an, schon kurz darauf musste der zunächst wohlhabende Mann Insolvenz anmelden. Nur mit der finanziellen Hilfe seiner wohlhabenden Freunde schaffte Hilfiger es letztlich 1985 sein eigenes Label, die Tommy Hilfiger Corporation, zu gründen.

 „Ich entwerfe nicht Mode. Ich entwerfe Lifestyle!“

Dank der großartigen Unterstützung seiner Freunde konnte Tommy Hilfiger nun erstmals Mode unter seinem eigenen Namen entwerfen und verkaufen. Mit seinen populären Chino Hosen, Polo-Shirts und den weiß-rot-blauen Farbkombinationen war der Hype um den typischen all american style in den Staaten geboren. Der moderne Collegestil und der amerikanische Casual-Chic Style kam bei den Leuten an und entwickelte sich zu einem echten Lifestyle. Während der Designer zunächst mit Herrenkollektionen startete, baute Hilfiger sein Label bis heute auf Damenmode, Parfums, Accessoires, Kindermode und Wohnaccessoires aus. Sogar die Hip Hop Welle in den 90er Jahren ließ Kultdesigner Tommy Hilfiger nicht einfach spurlos an ihm vorbeiziehen. So brachte das Label gleich eine eigene Streetwear Kollektion auf den Markt. Heute hat es der Designer mit Gigi Hadid geschafft, sich eines der begehrtesten Supermodels an Bord zu holen. Das Model ist derzeit DAS Gesicht des amerikanischen Labels und demonstriert mehr denn je wie angesagt die Mode von Kultdesigner Tommy Hilfiger nach wie vor ist.

Du kannst nicht genug von Kultmarken und begehrten Designern bekommen? In unserem Journal stellen wir Dir die populärsten Modeschöpfer und Fashionlabels vor.

 

 

Marlena
Marlena ist das Herz des Prelovee Journals, da sie alles rund um Secondhand, Mode und Schreiben liebt. Sie recherchiert und gräbt die besten Infos, Insights und Trends für Dich aus.