Prelovee Journal

Unser Update zur Mailänder Fashion Week!

Unser Update zur Mailänder Fashion Week!

Nach Berlin, New York und London liegt der Fokus jetzt auf der italienischen Modestadt Mailand. Von 21. Bis 27. September präsentieren hier auf der Fashion Week angesagte Labels wie Gucci, Prada oder Versace ihre neuen Frühjahrs- und Sommerkollektionen für das kommende Jahr. Wir von Prelovee haben schon mal die ein oder andere Show genauer für Dich unter die Lupe genommen.

Roberto Cavalli
Wie schon in den letzten Jahren greift das Label Roberto Cavalli auch bei dieser Kollektion wieder kräftig in den Farbtopf. Zahlreiche Farben, verschiedene Muster und Stoffe prägten die Kreationen des italienischen Modehauses und nahm die Zuschauer mit auf eine kleine Weltreise. Betrachtet man die Stücke näher wirkt es fast so als hätte sich der Designer von unterschiedlichsten Kulturkreisen inspirieren lassen. Gerade die bunten Ponchos, Tücher und Stolas bringen einen gewissen orientalischen Touch in seine Entwürfe und lassen seine Stücke besonders sommerlich wirken. Den Kontrast dazu bildeten zahlreiche Kreationen aus Denim, Samt oder Wildleder, mit denen die Models über den Laufsteg schwebten.

Gucci
Was auf der Milano Moda Donna, so wird die Mailänder Modewoche ebenfalls genannt, auf keinen Fall fehlen darf ist das renommierte Luxuslabel Gucci. Kreativdirector Alessandro Michele schaffte es erneut seine Zuschauer mit seiner außergewöhnlichen Show zu verzaubern. Die Kollektion ist geprägt von zahlreichen extravaganten Outfits, die schon fast an Kostüme erinnern. Mit Oversize-Brillen, Rüschen, ausgefallenen Mustern und Plateauabsätzen stolzierten die Models über den Catwalk und verwandelten den Saal regelrecht in eine Märchenwelt.

Bottega Veneta
Für Bottega Veneta gab es auf der diesjährigen Fashion Week in Mailand gleich doppelt Grund zu feiern. Denn das Label kann bereits auf 50 erfolgreiche Modejahre zurückblicken und zugleich mit einer neuen tollen Sommer- und Frühjahrskollektion punkten. Anlässlich des Jubiläums konzipierten die Veranstalter sogar ein eigenes Hashtag, #bottegaveneta50, unter dem die Zuschauer ihre favorisierten Looks posten konnten. Im Fokus der neuen Kreationen stand dieses Mal die Taille, die der Designer Tomas Maier mit Gürteln und taillierten Röcken sowie Overalls gekonnt ins Szene setzte. Interessant ist gerade für uns als Vintage-Liebhaber, dass die italienische Marke anlässlich des 50. Geburtstag wieder Stücke aus alten Kollektionen präsentierte. Als großes Highlight der Show wurde der Lauf des Models Gigi Hadid zusammen mit dem 72-Jährigen Topmodel Lauren Hutton gefeiert, mit deren Auftritt das Label mehr denn je demonstrierte, dass Mode kein Alter kennt.

Mit dem Ende der Mailänder Modewoche startet der Fashion Week Marathon in den Endspurt. Wir sind schon gespannt was uns im großen Finale in Paris erwarten wird.

 

 

 

Marlena
Marlena ist das Herz des Prelovee Journals, da sie alles rund um Secondhand, Mode und Schreiben liebt. Sie recherchiert und gräbt die besten Infos, Insights und Trends für Dich aus.