Prelovee Journal

Diese 5 Teile sind auf Secondhandportalen besonders beliebt!

Diese 5 Teile sind auf Secondhandportalen besonders beliebt!

Du hast dich endlich dazu aufgerafft deinen Kleiderschrank mal wieder richtig auszumisten? Wir zeigen dir welche Kleidungsstücke und Accessoires Du lieber nicht in die Altkleidersammlung geben, sondern lieber auf Secondhandportalen weiter verkaufen solltest.

Taschen

Das ultimative Trendpiece in Sachen Vintage- und Secondhandmode sind auf jeden Fall Handtaschen. Neben der Tatsache, dass wir Frauen regelrecht süchtig nach Taschen sind spielt auch hier die Unabhängigkeit der Größen eine wichtige Rolle. Taschen können nämlich einfach von jeder Frau getragen werden und vor allem Stücke von großen Designerhäusern wie Chanel, Louis Vuitton, Gucci oder Michael Kors sind begehrter denn je. Falls du also noch derartige Schätze in deinem Kleiderschrank von beispielsweise deiner Oma besitzt oder dir der Stil einfach nicht mehr gefällt kannst du davon ausgehen, dass die Nachfrage relativ hoch ausfallen wird. Aber auch günstigere Modelle angesagter Trendmarken kannst du prima secondhand verkaufen, denn gerade wenn es sich um Trendpieces handelt, sind die Modelle oftmals relativ schnell ausverkauft und somit noch total begehrt.

Lederjacken

Gerade im Herbst gehört die Lederjacke auf jeden Fall zu den Must-Haves in Sachen Mode. Falls du jedoch mehrere besitzt und die ein oder andere seit Jahren lediglich im Schrank hängt kannst du diese optimal auf Secondhand-Marktplätzen verkaufen. Warum? Die Lederjacke ist so gut wie nie out of fashion und kann bei guter Qualität auch Jahrzehnte lang getragen werden. Außerdem versprühen bereits getragene Lederjacken auch einen gewissen Hauch von Vintage und sind momentan gerade in Used-Optik total angesagt. Falls du also beim Stöbern fündig wirst, nicht lange zögern und auf einen der zahlreichen Secondhand-Onlineshops anbieten, denn damit kannst du dir nicht nur ein paar Euros dazuverdienen, sondern machst gleichzeitig auch noch jemand anderen glücklich.

Latest addition to the jacket wardrobe 🙌🏼 #fblogger #zara #suede #bikerjacket

A photo posted by J A S M I N E H A S S A L L (@jasminehassall) on

Ponchos

Spätestens seit letztem Jahr ist der ursprünglich aus Südamerika stammende Poncho wieder total angesagt. Egal ob einfarbig, kariert oder in speziellen Mustern, der moderne Überwurf sieht einfach immer super stylish aus. Hervorragend für einen Secondhand Verkauf eignet sich der Poncho vor allem deswegen, weil diese meist in One-Size Größe verkauft werden und somit mit fast jeder Konfektionsgröße getragen werden können. Das erhöht selbstverständlich die Anzahl an potenziellen Käufern und somit auch die Wahrscheinlich das Stück wieder an die Frau zu bringen. Außerdem können Ponchos auch ganz leicht zum Maxi-Schal umfunktioniert werden und der gehört zur kalten Jahreszeit auf jeden Fall zum Styling dazu. Tipp: Gerade jetzt zum Herbstbeginn ist der perfekte Zeitpunkt deinen ausrangierten Poncho zu verkaufen, denn momentan sind bestimmt noch einige Fashionistas auf der Suche nach ihrem Lieblingsponcho.

Schuhe

Obwohl der Kauf der richtigen Schuhe aufgrund der unterschiedlichen Größen und Passformen eher kompliziert ist, lassen sich Schuhe auch Secondhand gut verkaufen. Gerade Schuhe, die du beispielsweise online gekauft hast und im Nachhinein nicht optimal passen oder sich als Fehlkauf herausgestellt haben lassen sich ohne Probleme gut auf Secondhand-Onlineshops verkaufen, denn die sind selbstverständlich noch ungetragen und neuwertig, aber meist preislich etwas günstiger. Aber auch getragene Schuhe, die klassisch und zeitlos sind wie beispielsweise weiße Sneaker oder schwarze Pumps sind auf Secondhandportalen beliebt. Beachten solltest du lediglich, dass diese noch in einem guten Zustand sind und nicht total abgenutzt aussehen.

Sneaker 😍 #nike #nikesneaker #sneaker #greysneaker #mymädchenflohmarkt

A photo posted by Mädchenflohmarkt (@maedchenflohmarkt) on

Uhren

Im Hinblick auf Accessoires gehören Uhren auf jeden Fall zu den Bestsellern im Secondhand- und Vintagebereich. Vor allem Vintage-Uhren aus vergangenen Tagen sind total begehrt, da sie meist qualitativ hochwertig sind und den gewissen Vintage-Charme ausstrahlen. Aber auch Armbanduhren der aktuell angesagten Trendmarken wie Daniel Wellington, Kapten & Son sowie Michael Kors kannst du ohne Probleme verkaufen, denn gerade junge Leute kaufen oftmals lieber Secondhand, um beim Kauf des individuellen Trendpieces den ein oder anderen Euro sparen zu können.

Starting my Monday with @kaptenandson and a cortado. Off to explore London we go! #BlakeScott #BeKapten #BSTravels

A photo posted by Blake Scott (@blakescott_) on

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Verkaufen und hoffen, dass Du mit Deinen ausrangierten Teilen andere Fashionistas glücklich machen kannst. In unserem Prelovee Recommendee verraten wir Dir außerdem wie Du Deine Sommerkleidung über den Winter richtig verstaust.

 

Marlena
Marlena ist das Herz des Prelovee Journals, da sie alles rund um Secondhand, Mode und Schreiben liebt. Sie recherchiert und gräbt die besten Infos, Insights und Trends für Dich aus.