Prelovee Journal

Die „It-Schuhe“ des Sommers: Mules

Die „It-Schuhe“ des Sommers: Mules

Dieser Sommer ist alles andere als langweilig. Verabschiede Dich von Deinen alten Sandalen und begrüße Deine neuen Mules, denn die sind aus der Fashionszene nicht mehr wegzudenken. Mit diesen Trendschuhen rockst Du den Sommer so richtig, denn es gibt sie in den verschiedensten Varianten und Farben.  Der Name „Mule“ kommt übrigens aus dem Französischen und  bedeutet so viel wie  „Hausschuh“, da man nur wie gewöhnlich bei Hausschuhen einfach hinein schlüpft. Dies macht die Schuhe nicht nur schick sondern auch noch total praktisch.  Im Gegensatz zu gewöhnlichen, bequemen Hausschuhen werden die Must-Have Schuhe aber draußen getragen und das ist auch gut so.

Arten von Mules

Egal ob flach oder hoch, bunt, mit auffälligen Mustern oder schlicht, Mules sind auf jeden Fall äußerst vielseitig. Vor allem Modelle mit spitzem Absatz sind sehr gefragt und verleihen jedem Deiner Outfits einen eleganten Touch. Wenn Du eher die bequemere Variante bevorzugst und trotzdem nicht auf einen etwas höheren Absatz verzichten möchtest, solltest Du Dich für die Trendschuhe mit Blockabsatz entscheiden. Die haben meistens die ideale Höhe für den Alltag und dienen als perfekter Hingucker. Besonders trendy sind alle Modelle mit auffälligen Mustern oder im Metallic-Look und Mules in Wildleder sind sowieso nicht mehr von den Straßen der großen Modemetropolen wegzudenken. Super für den Sommer eignen sich auch Peeptoe Mules in Pastelltönen, diese wirken total leicht und pimpen so gut wie jedes Outfit.

Spring deets🌹 #MyWhoWhatWear #wwwspring30

A post shared by Deanna Sylvester (@de_sylvester) on

Die klassischen, flachen Mules können schick, aber auch sportlich aussehen. Sie verleihen jedem Outfit das gewisse Etwas – Vor allem die Variante mit elegantem Muster wirkt einzigartig und super stylisch.

Total angesagt ist diesen Sommer auch der „Kitten Heel“. Der kleine Absatz wirkt edel und feminin zugleich und ist außerdem angenehm zu tragen.

Wie Du Mules am besten kombinierst

Den Trendschuh gibt es in den unterschiedlichsten Designs und er lässt sich auch noch zu fast allem kombinieren. Egal ob Jeans, Kleid, Rock oder Jumpsuit, wichtig ist nur, dass die Knöchel nicht bedeckt sind. Für einen coolen und lässigen Look solltest Du am besten einen klassischen Mule und eine Jeans wählen. Bei auffälligeren Modellen greifst Du am besten zu schlichten Basics. Für einen atemberaubenden Stilbruch sorgst Du, wenn Du Deine Mules zu einem sommerlichen Kleid und einer rockigen Lederjacke trägst. Ein eleganter Look gelingt Dir mit der Wildleder Variante, einer Bluse und einem schlichten Blazer. Die Trendschuhe in Kombination mit einer knöchellangen Anzughose wirken ebenso modern und schick.

wearing @andotherstories http://liketk.it/2rlOH #liketkit @liketoknow.it

A post shared by FIONA DINKELBACH (@thedashingrider) on

Zum Sommerkleidchen triffst Du mit Peeptoe Mules auf jeden Fall die richtige Wahl. Pastellfarbene Modelle passen vor allem, wenn der Rest des Outfits auch in hellen, sommerlichen Farben gehalten ist. Für einen eleganteren Look kombinierst Du am besten eine Variante mit spitzem Absatz zu einem schicken Kleid.  Ein zusätzliches Highlight setzt Du übrigens mit filigranen Fußkettchen, die bringen Deine Lieblingsmules nämlich so richtig zur Geltung.

Die Trendschuhe des Sommers fehlen noch in Deiner Schuhsammlung? Dann stöbere doch durch unser Sortiment und sichere Dir noch heute ein stylisches Modell für die heißen Tage.

Selin
Für Selin ist Schreiben einfach die beste Art sich und ihre Interessen auszudrücken. Sie liebt Mode und ist immer auf der Suche nach neuen Styles und Trends.