Prelovee Journal

Prelovee Privee: Claudia von MyMintShop im Kurzinterview

Prelovee Privee: Claudia von MyMintShop im Kurzinterview

Weiter geht es in der Vorstellungsrunde unserer Secondhand Partnershops. Dieses Mal erzählt uns Claudia von MyMintShop was sie dazu bewogen hat einen Onlineshop für Secondhand Mode zu gründen und welche Vintage-Modetrends Sie auf keinen Fall verpassen dürfen.

Claudia, was genau steckt hinter euch, MyMintShop, und wer seid ihr genau?
Hinter MyMint stecke, neben meiner lieben Bloggerin, IT und den Fotografen, hauptsächlich ich selbst. Meine einstige Kollegin verließ die Firma nach ihrer Schwangerschaft und widmet sich nun nur noch ihrer süßen Kleinen.

Wie kam die Idee zu MyMintShop – kommt ihr aus der Fashion-Branche oder macht ihr Leidenschaft zum Beruf?
Die Idee entstand 2008 als ich viele meiner geliebten Designerstücke über Ebay verkauft hatte. Freunde und Bekannte erfuhren davon und brachten mir anschließend ihre Sachen, die ihnen nicht mehr passten oder für die sie keinen Gebrauch mehr hatten. Ich eröffnete dann gleich einen Ebay Shop, der Wunsch eines eigenen Shop´s erfüllte ich mir dann im Jänner 2010.
Ja ich komme aus der Fashion-Branche, lernte Einzehandelskaufmann und arbeitete viele Jahre im Verkauf, wo ich unter anderem mit Designern wie Alaia, Dries van Noten, Jil Sander, Moschino,…. zu tun hatte. Vintage und Secondhand war immer eine meiner großen Leidenschaften, ich kannte alle Läden in meiner Umgebung und verbrachte viele Stunden beim Stöbern.

MyMint SecondhandWenn es um das perfekte Outfit für Dich geht, auf was setzt Du dann? Und welches Stück darf in deiner Garderobe auf keinen Fall fehlen?
Das perfekte Outfit ist für mich, dass es eben nicht perfekt ist, sondern eine gute Mischung aus Vintage, einem Designerstück aus der aktuellen Saison, kombiniert mit einem Zara oder H&M Teil.
Für mich darf auf keinen Fall eine Bikerlederjacke, coole Sneakers und eine klassische Tasche zum Beispiel von Bottega Veneta fehlen.

Nichts geht ohne Trends in der Mode – was sind denn Deine und die MyMint-Modetrends für den Sommer 2016? Mit welchen Vintage-Stücken sollen wir uns jetzt schon mal ausstatten?
Da Gucci diese Saison Ihre vergangenen Taschen Designs wieder aufleben lässt, sollte man sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, sich eines der Original Vintage Teile zu sichern. Für mich unverzichtbar diesen Sommer, ob zum Drink an der Strandbar oder zum Ausgehen danach, sind bedruckte oder mehrfarbige Seidentunikas, komplettiert wird der Look durch die im Moment wieder sehr angesagten Wedges.

 

mark